müllerthal sundowner

Bei bestem Wetter trafen wir uns vergangen Donnerstag zu einer gemütlichen Sundowner Technik Rund im Müllerthal! Bei diesen sensationellen Lichtverhältnissen brachte Claude seine Kamera inkl. neuem Objektiv mit und es entstanden wieder super gelungene Bilder. Aber seht doch selber… 

Bitte mitmachen…

upmove the mountain sports community informiert:

Diese Umfrage wurde vom Sportministerium Österreichs, unter anderem auf Grund der „upmove Initative“ in Auftrag gegeben. Nach den ersten Seiten geht´s dann zur Sache. Also unbedingt TEILNEHMEN und TEILEN. Der wirtschaftliche Aspekt kam nicht von „upmove, ist aber auch interessant. Hier geht´s zur Abstimmung: 

http://www.spea.at/mountainbiken

© upmove

 

Anschlag auf Moutainbiker

Unfassbar aber leider war… 

Daran, dass jemand das Seil absichtlich über die Strecke gespannt hat, zweifelt niemand. Alle gehen davon aus, dass jemand die schwere Verletzung eines Mountainbikers in Kauf genommen hat.

Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung in dem Fall. Sie bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon  06501/9268-0

© Bericht SWR

© Bericht SWR

Wenn Ihr auf das Bild „klickt“ gelangt Ihr zum TV-Bericht vom SWR zu diesem Thema

„after work ride“

Nachdem das Wetter sich bis jetzt noch nicht von seiner schönsten Zeit gezeigt hat, entschlossen Thomas und ich uns für ne kleine Runde! Thomas war gerade von der Arbeit zurück als ich schon vor seiner Tür stand und Ihn abholte. Auf dem Weg zum Trail hatte der Wettergott auch erbarmen mit uns und stellte den Regen ab. Es folgte eine absolut geniale Abfahrt mit vielen tollen und kniffligen Stellen. Mein Fazit, absolut gelungener „after work ride“ der sicher wiederholt wird…

Hier ein älteres Video von Thomas zur Abfahrt

Trailhunter & Friends Opening

Auch in diesem Jahr fand wieder das alljährliche Trailhunter & Friends Opening im Boulder-Mekka des Mountainbikens in Luxemburg statt. Am Freitagabend starteten wir in das Wochenende mit einer kleinen Einrollrunde auf der deutschen Seite, die es aber bereits technisch in sich hatte. 

Trotz der ein oder anderen Absage fand sich am Samstag eine „acht-Mann-starke“ Gruppe zusammen, um die schwierigsten Trails nördlich der Alpen zu bezwingen. In diesem Jahr wurden die Trails allerdings noch einmal ein kleines Stück “tückischer“: durch immer wieder kurz einsetzende Regenschauer waren die aus Steinblöcken bestehenden Wege extrem schwierig zu bewältigen. Dies konnte der Stimmung allerdings nichts anhaben, eher ließ es den Ehrgeiz der Teilnehmer zusätzlich ansteigen. Es war ein toller und würdiger Saisonstart, der am Abend beim gemütlichen Abendessen seinen Abschluss fand.

© Carsten Schymik

© Carsten Schymik

Sonntags trafen wir uns morgens noch einmal zu einer kleinen Abschlussrunde. Da das Wetter sich an diesem Tag von seiner schönsten Seite zeigte, entschlossen wir uns noch einmal in den Steinhaufen zu fahren. Bis zum Abschlussgrillen gegen Mittag konnte sich jeder nochmals verausgaben. Nach dem Grillen ging’s dann nach Hause und ein echt tolles Wochenende mit guten Freunden ging zu Ende…

© outforbiking.com

© outforbiking.com

Viele weitere tolle Bilder findet Ihr in der Galerie unter „Ein Haufen voller Steine“